And the Bear goes to….

Strausberger Platz – hier wird durchgedreht. Was auf der nächsten Berlinale gezeigt wird, das entsteht auch hier: im Herzen Berlins.

Vorhang auf, die Show beginnt: Vom 11.- 21. Februar treffen sich Cineasten der ganzen Welt in Berlin. Die Berlinale, weltweit eines der wichtigsten Filmfestivals, zeigt über vierhundert Filme und verkauft fast eine halbe Millionen Tickets. Ein Festival der Superlative – auch für Journalisten, die aus 160 Ländern anreisen, um am roten Teppich vor dem Festivalkino am Potsdamer Platz die Parade der Stars abzunehmen. Clint Eastwood, Sharon Stone, Tilda Swinton, Meryl Streep – bei oftmals klirrender Kälte knistern die Smokings und die Roben.<

photocasehmop6bl656092981
Quelle: kallejipp – Photocase.de

Continue reading

Mit Blick über Berlin

Ich möchte gerne einen Fehler ansprechen, den die meisten Berlinbesucher während ihres Aufenthaltes machen. Er hängt mit einer der wichtigsten europäischen Sehenswürdigkeiten zusammen, welche ich von meinem Schlafzimmerfenster aus fast berühren kann (mit der Betonung auf fast, denn ich bräuchte 600 Meter lange Arme, um sie wirklich berühren zu können). Die Rede ist von dem Berliner Fernsehturm, von dem jeder Besucher denkt, er müsse darauf, um den besten Ausblick über die Stadt zu haben.

Dabei handelt es sich jedoch, wenn Sie mich fragen, um eine ziemlich teure (13,00€!!!) Fehleinschätzung. Was ist der Blick über Berlin wert, wenn der Fernsehturm selbst – und bitte verstehen Sie mich nicht falsch, ich mag ihn wirklich – nicht mit eingeschlossen ist? Deshalb gebe ich Ihnen heute meine Top 7 der besten Ausblicke über Berlin, welche ausnahmslos sehr besondere Orte sind. Diese Orte müssen kein Geld kosten, maximal einen zusätzlichen Atemzug bei dem Erklimmen der Spitze.

P1
Berlin von oben.
Quelle: lossofthenight.blogspot.com

Continue reading

Fashion Week ante Portas

In der Modemetropole Berlin ist der Strausberger Platz ein Hot Spot für Shootings. Für die Bewohner gehört es fast zu einem normalen Anblick: top gestylte Models tänzeln grazil über den Rand des Brunnens, der mitten auf dem Platz zu finden ist. Von der Vogue über Harpers Bazaar bis hin zu Dazed & Confused – die Modemagazine geben sich den Wasserspeier in die Hand und Fotografen schwärmen über die Sichtachsen.

Emka74-shutterstock
Quelle: Emka74 – Shutterstock.com

Continue reading

Willkommen in „Little Vietnam“

Sommerrollen, Eistee mit Ingwer- und Limettengeschmack, Pho-Suppe, Reisnudeln mit knusprigem Gemüse und Koriander… Bevor ich nach Berlin gezogen bin, hatte ich noch nie Vietnamesisch gegessen (abgesehen von den obligatorischen Frühlingsrollen). Im Gegensatz zu Amsterdam, ist es hier jedoch schwer, daran vorbei zu kommen. Amsterdam hat gerade einmal 16 vietnamesische Restaurants, Berlin dagegen 91. Und so kam es, dass ich an Silvester und Neujahr Vietnamesisch aß (obwohl es zwei Tage hintereinander schon fast zu viel des Guten war). Aber warum ist die vietnamesische Küche in Berlin so weit verbreitet? Richtig geraten: die DDR.

P1
Eine Auswahl vietnamesischer Gerichte. Quelle: expeditieaardbol.nl

Continue reading