Bestenliste 2016: Meine ganz persönlichen Berliner Favoriten

Mein 40. Blogbeitrag für Central Berlin und mein letzter Beitrag für 2016: Zeit, die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen. Nicht nur weil es ein seltsames und zugleich superschönes Jahr war, sondern auch weil ich definitiv nicht daran denken will, dass ich 2017 dreißig werde. Im Rückblick scheint es mir, als hätte ich das ganze Jahr kaum etwas Anderes getan als essen, trinken, shoppen und Neues entdecken – neue Kieze, neue Gastro-Highlights und vieles mehr. Deswegen hier eine Bestenliste mit meinen absoluten Favoriten des Jahres 2016:

Katie's Blue Cat
Katie’s Blue Cat. Quelle: Moritz Nicolaus Schmid/teNeues Digital Media

Continue reading

Westdeutsch und Ostdeutsch: Gleiche Sprache, aber unterschiedliche Ausdrücke

Bayerisch, Schwäbisch, Hessisch, Sächsisch. Der deutsche Sprachraum ist reich an regionalen Dialekten. Auch die vier Jahrzehnte andauernde politisch-geografische Teilung Deutschlands in Deutsche Demokratische Republik (DDR) und Bundesrepublik Deutschland (BRD) hinterließ bei der sprachlichen Entwicklung Spuren. Obwohl es eine gemeinsame Schriftsprache gibt, fällt Ossis und Wessis die Verständigung untereinander oftmals schwer. In diesem Beitrag erfahren Sie, inwiefern sich das Ostdeutsche vom Westdeutschen unter-scheidet.

Central Berlin Sprachunterschiede

Continue reading

Zeitreisen in Berlin: Zurück in die 20er, 50er und 70er

Wäre es nicht toll, wenn man einfach mal so einen Kurzurlaub in der Vergangenheit machen könnte? Die Zeitreise braucht ja gar nicht allzu weit zurück zu gehen: ein Wochenende lang in den 1920ern tanzen, in den 1950ern shoppen und in den 1960ern auf ein Konzert gehen. Soll ich Ihnen mal ein Geheimnis verraten: In Berlin braucht man dafür nicht mal eine Zeitmaschine! Die Geschichte ist hier überall präsent – und zwar nicht nur in Form von Gebäuden, sondern man kann sie selbst erleben. Hier ein paar Tipps, wo sich Zeitgeschichte hautnah erleben lässt:

p1
Berlin in den Goldenen Zwanzigern. Quelle: madamepickwickartblog.com

Continue reading

10 Weihnachtsbräuche aus der DDR

An Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu Christi.
Das war in DDR nicht anders, mit dem kleinen Unterschied, dass die politische Führung der sozialistischen Diktatur nicht viel von Religion hielt. Das Christentum passte nämlich nicht zur atheistischen Ideologie der Regierung.

Dennoch hat man nie damit aufgehört, das Fest der Liebe, Besinnlichkeit und des Schenkens zu feiern. Nur eben etwas anders als wir es heute gewohnt sind.

Die nachfolgenden 10 Bräuche gehörten zum Weihnachtsfest in der DDR.
Continue reading