Over the Top

Alleine über eine schlichte Autofahrt erschließt sich schon die Einzigartigkeit der Karl-Marx-Allee und des Strausberger Platzes. Richtig atemberaubend werden die 2,4 km Architekturdenkmal bei einem Blick von oben. Nach zehn Jahren als Bewohner in einem der Türme am Strausberger Platz bin ich daran gewöhnt, dass meine Gäste sich mehr dem Fenster und der Aussicht zu wenden, als mir. Der Fernsehturm, der zum Greifen nah ist, die Plattenbauten mit den letzten beiden Werbetafeln für Automobile vom Balkan im Blick… würden über die Allee nicht zeitgenössische Automobile rauschen, dann könnte man meinen, die Zeit stände still und die Wende hätte es nie gegeben.

Strausberger Platz_kriskbx_photocase
Quelle: kriskbx – photocase.de

Continue reading

Mit Blick über Berlin

Ich möchte gerne einen Fehler ansprechen, den die meisten Berlinbesucher während ihres Aufenthaltes machen. Er hängt mit einer der wichtigsten europäischen Sehenswürdigkeiten zusammen, welche ich von meinem Schlafzimmerfenster aus fast berühren kann (mit der Betonung auf fast, denn ich bräuchte 600 Meter lange Arme, um sie wirklich berühren zu können). Die Rede ist von dem Berliner Fernsehturm, von dem jeder Besucher denkt, er müsse darauf, um den besten Ausblick über die Stadt zu haben.

Dabei handelt es sich jedoch, wenn Sie mich fragen, um eine ziemlich teure (13,00€!!!) Fehleinschätzung. Was ist der Blick über Berlin wert, wenn der Fernsehturm selbst – und bitte verstehen Sie mich nicht falsch, ich mag ihn wirklich – nicht mit eingeschlossen ist? Deshalb gebe ich Ihnen heute meine Top 7 der besten Ausblicke über Berlin, welche ausnahmslos sehr besondere Orte sind. Diese Orte müssen kein Geld kosten, maximal einen zusätzlichen Atemzug bei dem Erklimmen der Spitze.

Continue reading