Internationale Grüne Woche: DDR Produkte auf der Weltmesse

Die Internationale Grüne Woche ist die wichtigste Messe für Nahrungsmittel und Landwirtschaft weltweit und findet einmal im Jahr in Berlin statt. Auch dieses Jahr präsentieren sich wieder knapp 1600 Aussteller aus 65 Ländern und Deutschland. Wann die Grüne Woche entstand und welche Produkte und Hersteller aus der DDR Sie auf der Grünen Woche finden können, erfahren Sie in diesem Blogartikel.


Foto von Maarten van den Heuvel auf Unsplash

Continue reading

Die kulinarische Hauptstadt – Ostalgie und internationale Küche

Berlin ist internationaler denn je. Das wird nicht nur auf den Straßen sichtbar, sondern ist auch an den vielen verschiedenen Restaurants erkennbar. Internationale Küche von asiatisch über lateinamerikanisch, orientalisch bis hin zu afrikanisch: alles findet sich in Berlin. An diesem Samstag startet die Berlin Food Week, auf der eine Woche lang verschiedene Veranstaltungen rund um Essen, Restaurant und Food Marktes stattfinden und die das gute Essen feiert.


Continue reading

Verbotene Genüsse

Man kann sich das kaum vorstellen: ein Land ohne Pizza. Keine Margherita, keine Calzone, keine Quattro Formaggi. Als in der BRD die ersten Pizzerien aufmachten, war die Delikatesse aus dem kapitalistischen Süden in der DDR ebenso verpönt wie Hamburger und Hot Dogs. Wer Appetit auf Fastfood hatte, musste mit Currywurst vorliebnehmen. Freilich unterschätzte die DDR-Führung die unaufhaltsame Macht der Pizza, die letztlich doch die innerdeutsche Grenze überwand.

Continue reading

Die DDR lebt weiter – zumindest im Supermarkt

Für Leute, die aus dem Westen kamen, muss das Einkaufen in DDR-Geschäften ganz schön abenteuerlich gewesen sein. Coca-Cola, Nutella, Mars, Nivea? Gab‘s alles nicht in der ehemaligen DDR, jedenfalls nicht offiziell. Statt dessen schuf das Land eigene Marken bzw. setzte die Produktion in Unternehmen fort, die ihren Standort auf DDR-Gebiet hatten. Von den insgesamt ca. 700 Marken waren einige mehr oder weniger originalgetreue Kopien bekannter Westmarken, daneben gab es aber auch authentische DDR-Produkte. Etwa 100 davon haben die Wiedervereinigung überlebt, so das Ergebnis einer 2012 veröffentlichten Studie – und eine Handvoll glücklicher Favoriten sind heute noch in den Supermärkten erhältlich.

Continue reading

Die DDR zum Leben „erbacken“

Am 9. November war es genau 26 Jahre her, dass die Berliner Mauer im Jahr 1989 fiel. Seitdem überfluten Coca Cola, McDonalds und Mars die ehemalige DDR, oder etwas positiver ausgedrückt: Die Ostdeutschen kamen endlich auf den westdeutschen Geschmack.  Aber egal wie gut (?) ein Hamburger auch schmeckt – jeder, der in der DDR aufwuchs, wünscht sich von Zeit zu Zeit den Geschmack vergangener Tage zurück.

P1
Quelle: Daphne Damiaans
Continue reading